Offshore

Bremer Lloyd bietet maßgeschneiderte Logistikkonzepte für die Offshore Windindustrie an. Aufgrund der außergewöhnlichen Größe und des Gewichts einiger Komponenten wie Monopiles, Transition Pieces, Blätter und Maschinenhaus, werden hochentwickelte Methoden für die Verschiffung und den Umschlag benötigt. Bremer Lloyd verfügt über ein großes Netzwerk an Eignern von verschiedenen Pontons, Schleppern und Schwergutschiffen. Die Kombination aus SPMT’s und Roll On/Roll Off Transportmitteln eignet sich perfekt um die hohen Anforderungen hinsichtlich Sicherheit und Qualität zu erfüllen. 

Unsere Ingenieure können jegliche Art von Kalkulationen erstellen, beispielsweise in Hinblick auf Stabilität, Lasching und Bodendruck, um geeignete Tonnage und Basishäfen zu ermitteln. Darüber hinaus stellt neben den Ingenieuren ein Team von Ladungsexperten, Projektmanagern und Logistikexperten vor Ort und in der Geschäftsstelle eine sichere und zuverlässige Abwicklung des gesamten Projekts sicher. 

Verladung und Transport werden in Übereinstimmung mit den allgemeinen Ladungssicherungs- und Lifting Richtlinien, wie GL Noble Denton, geplant und durchgeführt. Die Dokumentation wird gemäß der MWS Standards erstellt. Der Aufgabenbereich vom Bremer Lloyd endet nicht zwangsläufig mit dem Abladen der Güter. Auf Nachfrage können weitere Serviceleistungen angeboten werden, wie beispielsweise Unterstützung beim Aufrichten der Ladung.

Kontakt
Jakob Halm
image

+49 421 33928-33

Rembertistraße 28, 28203 Bremen

sales@blm-logistics.com