Die fünf Prinzipien für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement des Bremer Lloyd sind: 

1. Der Kunde steht an erster Stelle 

Die Daseinsberechtigung des Bremer Lloyd liegt in dem Mehrwert für seine Kunden begründet. Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle. Deswegen versucht Bremer Lloyd stets maßgeschneiderten Dienstleistungen mit höchster Qualität zu bieten, welche die Erwartungen unserer Kunden erfüllt oder übersteigt und ihnen eine positive Erfahrung beschert. Dies nennen wir den „Bremer Lloyd Approach“. 

2. Mitarbeiter – Unsere wertvolleste Ressource

Der Bremer Lloyd bietet komplexe Transportlösungen an. Die wichtigste Ressource hierfür sind gut ausgebildete Arbeitskräfte und motiviertes Team. Deshalb sind wir bestrebt, die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter bestmöglich einzusetzen und ihr volles Potential zu entfalten, indem sie in den Entscheidungsprozess mit einbezogen werden.

3. Lieferanten sind unsere Partner

Unsere Lieferanten leisten einen großen Anteil zur Qualität unserer Leistungen. Deshalb erwarten wir von ihnen das gleiche hohe Maß an Qualität wie von uns. Zusammen schaffen wir einen gemeinsamen Mehrwert. Aus diesem Grund sind uns und unseren Lieferanten persönliche und transparente Kommunikation, das Verständnis gemeinsamer Ziele in Bezug auf Kundeninteressen und die Kooperation in der Weiterentwicklung unserer Dienste besonders wichtig.

4. Risiko involviert – minimiere es!

Bremer Lloyd ist unter anderem auf den Transport von Breakbulk spezialisiert. Diese Transporte bedürfen einer detaillierten Risikoanalyse. Demnach folgt der Bremer Lloyd einer risikoorientierten Denkweise. Diese beinhaltet eine projektspezifische Risikoanalyse durch eine Risikomatrix. 

5. Wir haben nur einen Planeten!

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen ist Teil unserer Firmenpolitik und beeinflusst dementsprechend die Wahl unserer Partner. So leisten wir einen positiven Beitrag zur Erhaltung einer lebenswerten Umwelt.

 

„Wer aufhört besser zu sein, hört auf gut zu sein.“ Diese generelle Aussage spiegelt die Auffassung wider, das Kompetenz und Qualität keine statischen, sondern viel dynamischere Parameter sind. Es ist essenziell für unseren Erfolg, diese Kultur der kontinuierlichen Verbesserung für unsere Dienste und Mitarbeiter zu fördern. Des Weiteren sehen wir die strikte Einhaltung der Richtlinien, gesetzt von den nationalen Gesetzgebern als unsere Pflicht. Das Bremer Lloyd Management lebt diese Maxime im täglichen Geschäft.